5.2.13
10/22/17
Last Modified 11/10/16 by Walter Tasin
AlgoDat_Unterlagen Reload Page

Unterlagen Algorithmen und Datenstrukturen

W. Tasin, M.Sc.

Hier finden Sie die Verweise auf vorlesungsbegleitende Unterlagen und sonstige Hinweise zur Lehrveranstaltung Algorithmen und Datenstrukturen.
Sie können rechts oben am Datum erkennen, ob eine Aktualisierung der Seite stattfand.


Hinweis zur Verwendung der hier veröffentlichten Unterlagen
Die hier veröffentlichten Unterlagen sind in erster Linie als vorlesungsbegleitende Dienstleistung zu verstehen.
Der Inhalt der Skripten darf für nichtkommerzielle Zwecke (dies schließt auch die kostenlosen Weitergabe innerhalb kommerzieller Unternehmen ein) frei verwendet werden, sofern der Inhalt in unveränderter Form und vollständig verwendet wird.
Siehe auch Hinweise auf Netzmafia.


Vorlesungsbegleitende Unterlagen

Inhalt VAD_0_Inhalt.pdf 1.03.2015
1. Einführung/Wiederholung
1.1 Begriffe (Tafelbild)
1.2 Dateneinheiten (Tafelbild)
1.3 Informationsklassen (Tafelbild)
1.4 EVA(S)-Prinzip (Tafelbild)
1.5 Speicher VAD_1_5_Speicher.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Speicherverwendung durch eine Hochsprache
2. Einführung in C
2.1 Einfache Datentypen VAD_2_1_DatentypenC.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Datentypen
2.2 Konstanten und Namen in C VAD_2_2_KonstantenNamen.pdf 1.03.2015
Konstanten (allg.)
Ganzzahlige Konstanten
Fließpunktkonstanten
Stringkonstanten
Namen
2.3 Erstellen eines Programms in C VAD_2_3_Build.pdf 1.03.2015
Übersetzen
Binden
Komplexeres Binden
Vereinfachtes Erstellen
2.4 Ausdruck/Anweisung VAD_2_4_AusdruckAnweisung.pdf 1.03.2015
Ausdrücke
Anweisungen
Verbundanweisung
Anweisung vs. Verbundanweisung
2.5 Operatoren VAD_2_5_Op.pdf 1.03.2015
Boolesche Operatoren
Arithmetische Operatoren
Bitmanipulationen
Spezielle Operatoren
Zuweisungsoperatoren
Spezielle Zuweisungsoperatoren
2.6 Kontrollstrukturen VAD_2_6_Kontrollstrukturen.pdf 1.03.2015
Einseitige und zweiseitige Auswahl
Mehrfachauswahl
Schleifen (allg.)
Nichtabweisende Schleifen
Abweisende Schleifen
Zählschleifen im Struktogramm
2.7 Funktionen VAD_2_7_Funktionen.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Funktionsprototyp
Deklaration und Definition
Aufrufer und Funktion
Übergabe von Zeigern
2.8 Präprozessor VAD_2_8_Praeprozessor.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Kommentare
#define
#include
Bedingte Kompilierung
Beispiel
2.9 unstrukturierte Kontrollanweisungen VAD_2_9_unstrukturierteKontrollanweisungen.pdf 1.03.2015
Allgemeines
break
return
continue
goto
3. Komplexe Datenstrukturen in C
3.1 Arrays VAD_3_1_Arrays1.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Arraydefinition und Initialisierung
Arrayvariable und Arraykopie
Spezialfall: Kopie eines char-Arrays
Arrays als Übergabeparameter
3.2 Auswahl an Stringfunktionen VAD_3_2_StdStringfunktionen.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Stringlänge
Stringkopie
Stringkonkatenation
Stringvergleich
3.3 mehrdimensionale Arrays VAD_3_3_Arrays2.pdf 1.03.2015
Allgemeines
Komponentenzugriff
Arraydefinition und Initialisierung
Zweidimensionales char-Array vs. eindimensionales Zeigerarray
Übergabeparameter
n-dimensionales Array
A Anhang VAD_A_Anhang.pdf 8.06.2012
Literaturhinweise
ASCII-Tabelle
Präzedenztabelle der Operatoren
Ausgewählte Ein-/Ausgabefunktionen


Demo- und Beispielprogramme

Allgemeine Beispiele

Demoprogramm: Fließkommazahlen Diese einfache Java-Applikation demonstriert wie ein float/double-Zahlenwert im Speicher dargestellt wird. JavaFloats.exe 11.11.2010
Sie können durch einen Mausklick die einzelnen Bits setzen oder einen float/double-Zahlenwert direkt eingeben.
Für die Ausführung wird die JDK oder JRE >= 1.6.0 benötigt. (Installationsanleitung s. hier )
Demonstration: Fließkommaproblem Dieses Beispiel zeigt die Problematik von Rundungsfehlern bei Fließkommazahlen. floatProblem.c 19.11.2010
Demonstration: sizeof-Operator Dieses Beispiel zeigt die Funktion und Verwendungsmöglichkeiten des sizeof-Operators. sizeofTypes.c 21.11.2010
Das Programm gibt Aufschluss über die Speichergröße (in Bytes und Bits) von Ausdrücken und einfachen Datentypen.
Beispiel: Stringfunktionen der Standardbibliothek Anwendung zur Demonstration der Stringfunktionen stdStringFuncMain.c 19.12.2010
Beispiel: Nachbildung der Stringfunktionen der Standardbibliothek Anwendung zur Demonstration der selbsterstellten Stringfunktionen myStringFuncMain.c 19.12.2010
Die erstellten Stringfunktionen entsprechen den Anforderungen der ANSI-Norm. myStringFunc.c
myStringFunc.h
Beispiel: 3-dim. Array Kleiner Übersetzer mithilfe eines 3-dim. char-Arrays. marray-translate.c 16.12.2010
Beispiel: 2-dim. Zeigerarray Gleicher Übersetzer diesmal mithilfe eines 2-dim. Zeigerarrays. marray-translate-pointer.c 16.12.2010
Zur Demonstration des geringeren Speicherbedarfs.


Struktogrammbeispiele

Die Erstellung von Struktogrammen soll immer so geartet sein, dass Programmierer mit einer beliebigen Programmiersprache den dargestellten Algorithmus/Ablauf realisieren können.
Die Begriffsfindung innerhalb eines Struktogramms stellt sich oft als Harausforderung dar, deshalb hier einige Beispiele für Struktogramme.
Beschreibung Datum
Beispiele zur Ein-/Ausgabe 18.5.2015


Vorlesungsbeispiele WS 2016/17

Termin 5 Geldrueckgabe Rueckgeld_ausgeben.nsd 20.10.2016
rueckgabe.c
Termin 6 Beispiele little.c 27.10.2016
Einfaches Ausgabebsp. ex1.c
Endloses ... endless1.c
Termin 7 Schaltjahr leap.c 3.11.2016
leap2.c
Umrechnungstabelle inch -> cm umrechnung.c
Termin 8 Großbuchstabentest grobu.c 10.11.2016
grobu2.c
grobu3.c
Mittelwert mittelwert.c


Vorlesungsbeispiele SS 2016

Termin 2 (EI) Ausgabe mit unterschiedlichen Konstanten erste_ausgabe.c 21.03.2016
Termin 3 (EI) Erste Verwendung einer Variablen beispiel2.c 30.03.2016
Termin 3 (EM/RE) Wertebereiche range.c 4.04.2016
Termin 4 (EM/RE) weitere Beispiele little.c 7.04.2016
little2.c 7.04.2016
Termin 6 (EI) Beispielprogramm mit Funktion (Vorschau) out_func.c 11.04.2016
Termin 6 (EM) Ziffern umgekehrt ausgeben ziffern_umgekehrt.c 14.04.2016
Termin 7 (EI) Zähle Buchstabenarten (Struktogramm) Zaehle_Buchstaben.nsd 18.04.2016
Zähle Buchstabenarten (Quellcode) zaehleBu.c 18.04.2016
Termin 8 (EM/RE) Dereferenzierung und erste Funktion dereferenz_EM_RE.c 9.05.2016
Termin 8 (EI) Dereferenzierung und erste Funktion dereferenz_EI.c 9.05.2016
Termin 9 (EM) weiteres Beispiel mit Funktionen func1.c 19.05.2016
Termin 10 (EM) Funktionen in extra C-Datei auslagern und
Erstellung einer Headerdatei
func2.c 23.05.2016
zusatz_func.c
zusatz_func.h
Termin 9 (EI) Dereferenzierung und weitere Funktionen dereferenz_EI-2.c 23.05.2016
Tutorium 1 (EI - M. Hanel) Tutoriumsbeispiel tutorium1.c 7.06.2016


Vorlesungsbeispiele WS 2015/16

Termin 1 Demonstration Daten <-> Information Beispiel1.c 1.10.2015
Termin 2 Radius -> Fläche Beispiel2.c 8.10.2015
Termin 3 Unterschiedliche Ausgaben Beispiel3.c 15.10.2015
Algorithmus Schaltjahr Schaltjahr.nsd
Schaltjahr2.nsd
Termin 4 Mittelwertsberechnung Mittelwertsberechnung.nsd 22.10.2015
summe_mwert_bad.c
summe_mwert.c
einige boolesche Operationen boolTests.c
Termin 11 Kalender Vers. 1 calender1.c 26.11.2015
Kalender Vers. 2 calender2.c
calenderfunc.c
Termin 12 Würfelwahrscheinlichkeit (ohne Array) wuerfel_ohne_array.c 10.12.2015
Würfelwahrscheinlichkeit (mit Array) wuerfel_mit_array.c 10.12.2015
Termin 13 Sortiere Buchstaben eines Wortes sortierBu.c 17.12.2015


Vorlesungsbeispiele SS 2015

Termin 3 erstesHAL.c 1.04.2015
erstesHALLO.c
Termin 4 kleinstes.c 9.04.2015
hello.c
Termin 6 first_nr_out.c 21.04.2015
mod_test.c
Termin 8 mySwap 1 mySwap1.c 20.05.2015
mySwap mit Fkt. mySwap2.c
mySwap mit Vorausdekl. mySwap3.c
mySwap (Auslagerung in myUtils.c) mySwap4_main.c
myUtils.c
mySwap (Änderung der Parameter in float + Eingabe) mySwap5_main.c
myUtils2.c
mySwap (inkl. Headerdatei, Eingabeaufforderung + PI) mySwap6_main.c
myUtils.h
mySwap (inkl. Fehlerüberprüfung + fakultaet) mySwap7_main.c


Beispielarchiv vergangener Semester



Links

Terminplan Algorithmen und Datenstrukturen EI3A
Uebungen/Tutorien Algorithmen und Datenstrukturen
Praktikum Algorithmen und Datenstrukturen
Zur Hauptseite