5.2.17
08/17/18
Last Modified 04/26/18 by Walter Tasin
Wiki/Home Reload Page
 

Willkommen im Laborverbund LSW und LMS




Labor Softwareentwicklung (LSW)

Unterlagen zu den laborbezogenen Lehrveranstaltungen

Prof. Irber



Prof. Thomas



Tasin, M.Sc.





Vorlesungen, die in diesem Semester NICHT von mir angeboten werden:




Programmieren III wird seit WS 2009/10 nicht mehr gelesen.


Algorithmen und Datenstrukturen wird seit WS 2017/18 nicht mehr gelesen.


Programmieren wird seit SS 2018 nicht mehr gelesen.

Achtung: Nach- bzw. Wiederholer bitte in den moodle-Kurs "Grundlagen Programmieren - alte StPO" anmelden!



Werkzeuge zur Softwareerstellung

Anleitungen zur Einrichtung von Entwicklungswerkzeugen

Zur Vorbereitung der Praktika zu den Lehrveranstaltungen Algorithmen und Datenstrukturen (Tasin) und Programmieren (Thomas) empfiehlt es sich Entwicklungswerkzeuge auf dem Heimrechner zu installieren.

Installation einer virtuellen Linux-Maschine mit den notwendigen Entwicklungswerkzeugen
oder
Installation der notwendigen Entwicklungswerkzeuge unter Windows

Unified Modelling Language

Visual Paradigm - UML-Modellierung


Für Studierende der Fakultät 04 stehen Lizenzen für Visual Paradigm for UML Standard Edition zur Verfügung.
Interessenten können bei Walter Tasin per E-Mail eine Lizenz anfordern.
Bitte geben Sie für die Antwort Ihre Hochschulmailadresse an.

As an Academic Training Partner of Visual Paradigm, Hochschule für angewandte Wissenschaften München is issued software tools for educational use, which cover UML, BPMN, Agile story mapping, etc.



Weitere interessante Links auf diesem Wiki






Lokale Dienste


Laufende Projekte im LSW

Hier finden Sie Angabe zu interessanten internen Projekten des Laborverbunds LSW/LMS. Die Projekte bieten eine Vielzahl an Teilaufgaben, die in Form einer

  • Abschlussarbeit (Bachelor/Master)
  • Tätigkeit als studentische Hilfskraft

bewältigt werden können.

Bestehende interne Projekte

Neue Projektideen



Labor Mikrocomputersysteme (LMS)

Zugriff auf den Server des Labors über http://lms.ee.hm.edu